Notfallsanitäter & Notfallsanitäterin


Zum 01.01.2014 ist das neue Gesetz über den Beruf der Notfallsanitäterin und des Notfallsanitäters (Notfall-
sanitätergesetz, NotSanG) in Kraft getreten. Dieser Ausbildungsberuf löst das bisherige Rettungsassisten-
tengesetz ab, das zum 31.12.2014 außer Kraft tritt. Mit diesem Gesetz wurde ein neuer Medizin-Fachberuf geschaffen, der den gestiegenen Anforderungen der Tätigkeiten im Rettungsdienst Rechnung trägt. Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre.
Grundlegend neu ist dabei, dass der Auszubildende sich nunmehr in einem ganz regulären Ausbildungsverhältnis mit dem Arbeitgeber befindet.
Der ASB in Baden-Württemberg bietet an seinen Lehrrettungswachen Ausbildungsplätze für Notfallsanitäter und Notfallsanitäterinnen an.
Die Kontaktdaten entnehmen Sie bitte der unteren Auflistung. Die Bewerb-
ung erfolgt direkt an unsere unten aufgeführten Lehrrettungswachen in Baden-Württemberg.
 

Notfallsanitäter/in - das Ausbildungsziel


Die Ausbildung gliedert sich in die schu-
lische Ausbildung, die praktische Ausbil-
dung an der Lehrrettungswache und die praktische Ausbildung in einer Klinik. Ebenfalls beinhaltet ist ein Praktikum auf einer Integrierten Leitstelle.

Die schulische Ausbildung wird durch die Landesschule durchgeführt und in der Franz Anton Mai-Schule in Mannheim absolviert. Die praktische Tätigkeit an der Lehrrettungswache erfolgt an der Lehr-
rettungswache, die den Auszubildenden eingestellt hat. Die klinische Ausbildung erfolgt möglichst in räumlicher Nähe zur Lehrrettungswache bzw. zum Wohnort der oder des Auszubildenden.
Der Arbeiter-Samariter-Bund in Baden-Württemberg hat es sich zur Aufgabe gemacht, möglichst viele Notfallsanitäter-
innen und Notfallsanitäter auszubilden,
da es sich beim Rettungsdienst um einen Wachstumsmarkt handelt, für den quali-
fizierte Fachkräfte unabdingbar sind. Wir freuen uns daher sehr, wenn Sie sich entschließen, sich an einer unserer Lehr-
rettungswachen für die Ausbildung zu bewerben.

Die schulische Ausbildung an unserer staatlich anerkannten Schule (Franz Anton Mai-Schule, Mannheim) erfolgt nach den Vorgaben des Landes Baden-Württem-
berg gemäß dem einheitlichen Curriculum, das in Baden-Württemberg für alle schul-
ischen Einrichtungen gilt.
Als zentraler Ansprechpartner steht Ihnen unabhängig von den u.g. Lehrrettungs-
wachen die Franz Anton Mai-Schule in Mannheim zur Verfügung oder auch die Landesschule des Arbeiter-Samariter-Bundes unter rd@asb-bw.de

Lehrrettungswachen des ASB
in Baden-Württemberg:

ASB Alb & Stauferland
ASB Heilbronn-Franken
ASB Karlsruhe
ASB Ludwigsburg
ASB Mannheim/ Rhein-Neckar
ASB Orsenhausen-Biberach
ASB Pforzheim-Enz
ASB Ulm